Aktuelles


Mindestlohn

Arbeitsministerin Nahles zieht eine positive Bilanz zum Mindestlohn und spricht sich erneut gegen Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge aus.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zieht ein Jahr nach Einführung des Mindestlohns Bilanz und sieht demnach nur Vorteile in der Einführung der Lohnuntergrenze. "Es gibt vier Millionen Leute, die mehr in der Tasche haben und vor allem 50.000 Aufstocker weniger." sagte sie in einer Pressekonferenz in Hürtgenwald.

Als Auswirkung gebe es zwar weniger Minijobs, jedoch mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigte in den betroffenen Branchen.

Den ganzen Artikel lesen Sie in dem Artikel von n-tv.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Spezialseite zum Thema Mindestlohn.