Referenzen der Lohn-AG.de AG


Golfhotel Gut Apeldör

Golfhotel Gut Apeldör

Weitere Informationen

Website:

www.apeldoer.de

Golfhotel Gut ApeldörGut Golfen
Gut Schlafen
Gut Essen
Gut Tagen

GUT  APELDÖR
 
Eigentlich hat der Apfel im Clublogo gar nichts mit dem Namen Apeldör zu tun. Vielmehr bedeutet "Apeldör" soviel wie offene Tür und ist aus dem Englischen und Plattdeutschen als "open dör" überliefert.
 
Diese offene Tür wird wohl kaum intensiver gelebt als auf Gut Apeldör, eine gute Autostunde nördlich von Hamburg und südlich von Dänemark. Dienstleistung und Service werden auf GUT APELDÖR groß geschrieben. Ein junges Team unter Leitung der beiden Geschäftsführer Dieter Worms und Karsten Voß hat dort in den letzten 12 Jahren etwas Tolles aufgebaut. 2 Golfplätze - der BIG APPLE mit 18 Löchern und laut Golfmagazin Nr. 30 der Top 50 Golfplätze in Deutschland sowie der Audi Course mit 9 Löchern (PAR 36) offerieren jedem Golfer eine sportliche Herausforderung.
 
Seit 2005 können Sie auf GUT APELDÖR auch übernachten. Das Golfhotel GUT APELDÖR verfügt mittlerweile über insgesamt 41 gemütlich im Landhausstil eingerichteten Zimmern direkt am Golfplatz und lädt dazu ein, nach der Golfrunde einfach über Nacht zu bleiben. Der neue Vitalbereich mit der rustikalen Sauna, dem Massage- und Kosmetikbereich im umgebauten Silo und das gemütliche Clubhaus mit dem urigem Restaurant dem "Gutshof Apeldör" runden das GUT APELDÖR Angebot ab.
 
Die Geschäftsführung ist davon überzeugt, dass sich der Golftourismus in Deutschland in den kommen Jahren positiv entwickeln wird. Daher hat sich die Golfanlage GUT APELDÖR mit Erfolg konsequent auch auf diesen Bereich ausgerichtet.
 
Mittlerweile kommen 1/3 der fast 15.000 Hotelgäste pro Jahr aus Dänemark, Schweden oder Norwegen, mit stark wachsender Tendenz.
Die Zukunft kann also kommen - GUT APELDÖR ist vorbereitet.