Aktuelles


Neues aus Steuer und Recht

Lohn zu spät gezahlt? Arbeitnehmer kann zusätzlich 40 € netto verlangen

08.06.2017

Gerät der Schuldner einer Geldschuld in Zahlungsverzug, so ist der nicht bezahlte Teil des Geldes während des Verzugs pro Jahr mit 5 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

Weiter lesen

Neue Obergrenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter

08.06.2017

Lt. Pressemitteilung des BMWi vom 7.3.2017 hat sich die Große Koalition auf die Anhebung des Schwellenwerts für Sofortabschreibungen sog. geringwertiger Wirtschaftsgüter geeinigt. Statt bislang 410 € können künftig Anschaffungen bis zum einem Wert von 800 € sofort abgeschrieben werden. Diese betrifft beispielsweise Schreibgeräte, Tablets oder Büromaterialien.

Weiter lesen

BAG-Urteil: Verkürzte Kündigungsfristen in der Probezeit sind nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung gültig

23.03.2017

Ein wichtiges Urteil zum Thema „Kündigungsfristen" hat heute das Bundearbeitsgericht gefällt. Die in § 622 Abs. 3 BGB festgelegten Kündigungsfristen für Kündigungen innerhalb der Probezeit gelten nur dann, wenn dies aus dem Arbeitsvertrag eindeutig hervorgeht. 

 

Weiter lesen

Ab 1. April 2017 wird der Einsatz von Leiharbeitern riskanter und komplizierter

20.03.2017

Am 1. April tritt die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) in Kraft. Der Einsatz von Leiharbeitern wird mit der Reform riskanter und komplizierter.

 

Weiter lesen

Online-Arbeitgeberlexikon der lohn-ag.de AG - jetzt komplett überarbeitet

09.02.2016

Viel zu tun hatten in den vergangenen Wochen die Juristen der lohn-ag.de Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH. Sie haben das bei den Kunden der lohn-ag.de AG so beliebte Online-Arbeitgeberlexikon komplett überarbeitet. Alle 64 Einträge von A wie „Abfindung" bis Z wie „Zoll" wurden aktualisiert und inhaltlich ergänzt.

Weiter lesen

Keine Dokumentationspflicht nach dem Mindestlohngesetz für Gehälter über monatl. € 2.000

28.10.2015

Mit Wirkung zum 1. August 2015 traten neue Gesetze und Verordnungen in Kraft, die in Folge der Einführung des Mindestlohngesetzes notwendig waren oder den praktischen Umgang mit den Anforderungen, die sich aus dem Mindestlohngesetz ergeben, vereinfachen sollen.

Weiter lesen

Die häufigsten Fragen und Antworten zum Mindestlohn (aktualisierte Fassung vom 1. März 2015)

08.04.2015

Die Juristen der lohn-ag.de Rechtsanwaltsgesellschaft mbH haben ihre Übersicht zum gesetzlichen Mindestlohn aktualisiert. Außerdem berichten sie über erste Erfahrungen aus Prüfungen durch den Zoll und informieren über die konkreten Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns auf einige Kunden und wie betroffene Unternehmen darauf reagieren.

Weiter lesen

Aktuelle Information des Zolls zum Mindestlohn

31.12.2014

In einer aktuellen Veröffentlichung informiert der Zoll unter anderem über die Bewertung von Sachbezügen und Zulagen/Zuschlägen im Hinblick auf den gesetzlichen Mindestlohn. Wir haben die Informationen von der Homepage des Zolls hier für Sie zusammengefasst.

Weiter lesen

Seite 1 von 3 |