Aktuelles


Neues aus Steuer und Recht

Einzel- und Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen

07.08.2018

Forderungen sind zum Bilanzstichtag daraufhin zu überprüfen, ob sie noch voll werthaltig sind (handelsrechtliches Vorsichtsprinzip). Treten Umstände ein, die eine vollständige Werthaltung nicht mehr gewährleisten, ist eine Wertberichtigung bis hin zur Vollabschreibung vorzunehmen.

Weiterlesen

Jugendliche Ferienjobber

07.08.2018

Das Mindestalter für die Beschäftigung von Jugendlichen beträgt nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz 15 Jahre. Jüngere dürfen zwar ab 14 Jahren beschäftigt werden, allerdings nach der Kinderarbeitsschutzverordnung nur mit dem Austragen von Zeitungen und Prospekten oder im privaten Bereich etwa Versorgung von Haustieren. Die Arbeit muss leicht und geeignet sein.

Weiterlesen

Neues zum Befristungsrecht

04.07.2018

Nach drei Jahren kann ein vormals beschäftigter Mitarbeiter erneut ohne Sachgrund befristet beschäftigt werden. Das denken viele. Sie auch? Dann liegen Sie damit falsch. Zumindest seit das Bundesverfassungsgericht kürzlich in dieser Angelegenheit ein Machtwort gesprochen hat. Erfahren Sie jetzt, welche neuen Kriterien Sie zukünftig unbedingt berücksichtigt müssen ...

Weiterlesen

Damoklesschwert Diesel-Fahrverbot – das sind die ertragsteuerlichen Auswirkungen

04.07.2018

Haben Sie betrieblich genutzte Dieselfahrzeuge in Ihrem Unternehmen? Dann sind die kommenden Diesel-Fahrverbote als Eingriffe in Ihre berufliche Tätigkeit zu werten. Und das bedeutet: diese können steuerlich kompensiert werden, beispielsweise als außergewöhnliche wirtschaftliche Abnutzung. An welchen weiteren ertragsteuerlichen Stellschrauben Sie drehen können, darüber informiere ich Sie umfassend in meinem Artikel.

Weiterlesen

Am Feiertag gearbeitet?
So gleichen Sie Sonntags-, Feiertags- und Mehrarbeit Ihrer Mitarbeiter wieder aus!

12.06.2018

Eigentlich ist sie ja grundsätzlich verboten, die Arbeit an einem Sonn- oder Feiertag. Vor allem in der Gastronomie kommt man aber nicht umhin, seine Mitarbeiter an solchen Tagen einzusetzen oder sie auch einmal mehr als acht Stunden am Tag zu beschäftigen. Doch danach gilt: ein Ausgleich muss her. Die gesetzlichen Vorgaben dazu sind allerdings kompliziert. Wir klären Sie umfassend auf.

Weiterlesen

Differenzbesteuerung – eine spezielle Form der Umsatzbesteuerung

12.06.2018

Mit der Differenzbesteuerung soll vermieden werden, dass beim Wiederverkauf eines gebrauchten Gegenstands nochmals die volle Umsatzsteuer fällig wird. Bekannt ist dieses Sondersteuermodell beim Gebrauchtwarenhandel – doch auch andere Branchen können davon profitieren. Welche das sind, wer berechtigt ist und worauf geachtet werden muss, all das erfahren Sie in meinem Artikel.

Weiterlesen

Ich bin dann mal weg!

15.05.2018

Alle Jahre wieder bereitet die Urlaubsplanung und gerechte Lageverteilung in Betrieben Kopf zerbrechen. Werden Urlaubslisten geführt, so stellt die Eintragung in eine solche Urlaubsliste für einen bestimmten Urlaubszeitraum noch keine Urlaubsbewilligung für diesen Zeitraum dar. Ein eigenmächtiger Antritt eines nicht genehmigten Urlaubs wäre sogar grundsätzlich ein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung (BAG, 19.12.1991, AZR 367/91).

Weiterlesen

Seite 1 von 6 |