Aktuelles


Nützliche Tipps

Nützliche Tipps

Lohnkosten optimieren trotz steigendem Mindestlohn?

27.11.2019

Der Mindestlohn steigt auf 9,35 Euro. Das ist sicher, und daran können Sie nichts ändern. Aber Sie können die erhöhten Kosten auffangen, indem Sie mit ein paar minimalen Strategien effektiver vorgehen. In der Gastronomie und Hotellerie beispielsweise können Sie vor den Lohnanpassungsgesprächen mit Ihren Mitarbeitern die Dienstpläne und Fehlzeiten studieren. Mit einer gefestigten Grundlage über die
Arbeitsqualität setzen Sie besser realistische Ziele. Welche weiteren konstruktiven Maßnahmen Sie ergreifen können, um trotz steigendem Mindestlohn clever zu wirtschaften, erläutere ich Ihnen in meinem Artikel.

Weiterlesen

Mehr Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben – Nur Wie?

15.10.2019

Eine abgelaufene Aufenthaltserlaubnis, die Unterschreitung des Mindestlohns, eine Überschreitung der 70-Tage-Regelung: Wie schnell kann es doch im hektischen Arbeitsalltag zu einem Verstoß kommen, der fatale Folgen haben kann! Doch mit dem „Datencheck" von „zeit-lohn.net" sind Sie auf der sicheren Seite. Mit unserem ausgeklügelten Personalverwaltungstool wird die Mitarbeiterverwaltung zu einer gesetzeskonformen und unaufwändigen Angelegenheit. So gewinnen Sie wertvolle Zeit für Ihr Kerngeschäft!

Weiterlesen

Der Tod der Vertrauensarbeitszeit

19.06.2019

Die Entscheidung des EuGHs zur exakten Erfassung der Arbeitszeit wird kontrovers diskutiert. Eine große Sorge gilt der Vertrauensarbeitszeit. Deswegen habe ich Ihnen konkrete Tipps und Erfahrungen aus unser Praxis zusammengestellt, wie sie die Vorteile der Vertrauensarbeitszeit bei Einführung einer Arbeitszeiterfassung weiter erhalten können. Und: Wie Sie vermeiden können, dass jede Mehrarbeit zu höheren Personalkosten führt ...

Weiterlesen

Ein Jahr DSGVO – Drohen auch kleinen Mittelständlern Bußgelder?

21.05.2019

Erst kürzlich verhängte Frankreich 50 Mio. Bußgeld wegen der Verletzung der DSGVO an den Internet-Konzern Google. „Doch mir als Mittelständler, mir kann doch nichts passieren. Und auch für Cyberkriminalität sind wir doch zu klein“, so denken etliche Unternehmer. Doch stimmt das wirklich? Ein Jahr nach der Einführung der DSGVO habe ich einmal zu beiden Themen die Fakten recherchiert ...

Weiterlesen

Digitalisierung im Bewerberprozess

16.04.2019

Ist Ihre Mitarbeiterakquise schon in 2019 angekommen? Die Zeiten ändern sich rasant – und damit auch die Erwartungen von Bewerberinnen und Bewerbern. Grundsätzlich gilt: Je schneller Sie sind und je leichter Sie es machen, sich bei Ihnen zu bewerben, desto höher ist die Chance, Ihren Wunschkandidaten auch zu bekommen. Ich habe für Sie die neuesten Studien dazu ausgewertet und konkrete Handlungsempfehlungen zusammengestellt.

Weiterlesen

Wie effizient ist Ihre Personalverwaltung?

27.03.2019

Werden in Ihrer Personalverwaltung noch Excel-Listen geführt, beispielsweise zur Überwachung von Mitarbeiterfristen und -Terminen? Wie hoch schätzen Sie Effizienz, Verlässlichkeit und Rechtssicherheit einer solchen Listenführung ein? – Unser Tipp: Stellen Sie einmal alle vorhandenen Prozesse und Strukturen auf den Prüfstand. Erfahrungsgemäß ist der Zeitgewinn bei einer Umstellung auf effizientere Abläufe enorm.

Weiterlesen

Neues Jahr – Neue Gesetze – Was kommt 2019 auf uns zu?

31.01.2019

Mindestlohn, Krankenkassen- und Pflegebeiträge, Umsatzsteuer, kurzfristige Beschäftigungen, Betriebsrente, Teilzeitarbeit … in diesen und noch vielen weiteren Gebieten sind mit Jahresbeginn Gesetzesänderungen in Kraft getreten, die Unternehmer kennen müssen. Mit dem beigefügten Überblick informiere ich Sie über die wichtigsten Neuerungen: kompakt, leicht verständlich – und mit konkreten Tipps, von welchen Steuervorteilen Sie profitieren können!

Weiterlesen

Digitalisierung am Arbeitsplatz

06.11.2018

Verbringen Sie lieber Zeit mit Ihrem Kunden oder mit internen Verwaltungstätigkeiten? Wenn Sie auf diese Frage mit interne Verwaltungstätigkeit antworten, dann hören Sie bitte jetzt auf zu lesen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie Mithilfe unserer Ideen, die Zeit für interne Verwaltungsarbeit reduzieren werden - zugunsten Ihrer Kunden. Ich gehe davon aus, dass wir alle lieber im Kundengespräch sind, als notwendige aber zeitfressende Verwaltungsarbeit zu erledigen.

Weiterlesen

Seite 1 von 3 |