Aktuelles


Über Kunden und uns

Lohnoptimierung

04.12.2018

Mit dem Online-Dienstplan und der elektronischen Zeiterfassung von zeit-lohn.net haben Sie jederzeit die geplanten und die geleisteten Stunden mitsamt der Personalkosten im Griff. Doch zeit-lohn.net kann noch mehr: das Modul „Lohnoptimierung“ unterstützt Sie beim Einsatz von Incentives und Mitarbeiterbenefits, ob Fahrtkostenzuschuss, Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge und bei vielem mehr ...

Weiterlesen

70 Tage-Regelung bleibt

04.12.2018

Bei Mitarbeiterengpässen und saisonbedingtem Mehrbedarf zählt in Gastronomie, Hotellerie und Landwirtschaft jeder Tag, an dem es gelingt, den Personalbedarf abzudecken. Die Erleichterung war daher groß, als 2015 die maximale Beschäftigungsdauer von sozialversicherungsfreien kurzfristigen Beschäftigten von 50 auf 70 Tagen angehoben wurde – allerdings befristet bis Ende 2018. Nun jedoch ist klar: die 70-Tage-Regelung bleibt!

Weiterlesen

Aktive und passive Rechnungsabgrenzung

04.12.2018

Aktive und passive Rechnungsabgrenzungen sorgen dafür, dass Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres im wirtschaftlich zugehörigen Jahr berücksichtigt werden. Muss man aber für jede kleine Ausgabe oder Einnahme beim Jahresabschluss diese Abgrenzungen vornehmen? – Dieser Artikel klärt diese Frage und gibt Ihnen Handlungsempfehlungen für die Praxis!

Weiterlesen

Lohnkosten optimieren trotz steigendem Mindestlohn?

04.12.2018

Erfassen Ihre Servicekräfte die Bestellungen noch mit Block und Stift? In welchen anderen Bereichen könnte Ihnen moderne Technik Arbeitszeit einsparen helfen? Belohnen Sie schon Kostenbewusstsein? Nutzen Sie Incentives? Natürlich ist jeder Betrieb anders, aber in jedem Betrieb gibt es Einsparmöglichkeiten. Von unseren Tipps können Sie sicher auch profitieren.

Weiterlesen

BAG: Keine Verzugskostenpauschale im Arbeitsrecht!

06.11.2018

Bislang galt: Wenn der Lohn einen Tag zu spät auf dem Konto eingeht, darf der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber eine Verzugskostenpauschale in Höhe von € 40,- verlangen. So sahen es mehrere Arbeitsgerichte der unteren Instanzen. Doch das Bundesarbeitsgericht kam kürzlich zu einer anderen Entscheidung. Lesen Sie in meinem Artikel alles, was Sie für den Fall eines Zahlungsverzugs wissen müssen ...

Weiterlesen

Vosprung durch Digitalisierung mit zeit-lohn.net

06.11.2018

Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt und die damit verbundene Prozessvereinfachung, Zeitersparnis und Flexibilität schreitet immer schneller voran. Ohne Computer und Internet steht die Arbeit heute in vielen Betrieben still. Für unsere Kunden stellen wir mit zeit-lohn.net eine Kommunikationsplattform zur Verfügung, die die Digitalisierung im Unternehmen unterstützt, gleichzeitig aber den Datenschutz gewährleistet.

Weiterlesen

Vertrauensschutz bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und Dienstleistungen

06.11.2018

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Als leistender Unternehmer sollten Sie bei innergemeinschaftlichen Dienstleistungen unbedingt bei Ihrem Leistungsempfänger etwas genauer hinschauen. Beispielsweise ist die Prüfung der Gültigkeit seiner USt-IDNr. beim Bundeszentralamt für Steuern ein Muss. Sonst kann Ihnen im Fall der Fälle eine Beteiligung am Steuerbetrug vorgeworfen werden ...

Weiterlesen

Digitalisierung am Arbeitsplatz

06.11.2018

Verbringen Sie lieber Zeit mit Ihrem Kunden oder mit internen Verwaltungstätigkeiten? Wenn Sie auf diese Frage mit interne Verwaltungstätigkeit antworten, dann hören Sie bitte jetzt auf zu lesen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie Mithilfe unserer Ideen, die Zeit für interne Verwaltungsarbeit reduzieren werden - zugunsten Ihrer Kunden. Ich gehe davon aus, dass wir alle lieber im Kundengespräch sind, als notwendige aber zeitfressende Verwaltungsarbeit zu erledigen.

Weiterlesen

Seite 1 von 12 |