Aktuelles


Neues von der lohn-ag.de AG

Arbeit auf Abruf

19.06.2019

Mit Arbeit auf Abruf kann der Arbeitgeber die Arbeitszeit seiner Mitarbeiter an seinen Bedarf anpassen. Doch hier gilt es einiges zu beachten, wie beispielsweise die Vorankündigungsfrist von 4 Tagen. Neu ist die gesetzliche Vermutung einer 20-Stunden-Woche. Versäumen Sie, die wöchentliche und tägliche Arbeitszeit genau festzulegen, droht die „Phantomlohnfalle“ für vermeintliche Minijobber. Hier unsere ausführlichen Informationen – mit Muster-Vereinbarung!

Weiterlesen

Der GmbH-Gesellschafter in der Steuerfalle?

19.06.2019

Eine Betriebsprüfung ist immer unangenehm. Noch unangenehmer wird es, wenn der Betriebsprüfer bei der Gewinnermittlung zu einem höheren Ergebnis kommt als man selbst. Bei einer GmbH wird dann schnell eine verdeckte Gewinnausschüttung angenommen und in der Folge die Versteuerung als Einkünfte aus Kapitalvermögen verlangt. Lesen Sie jetzt unsere Empfehlungen, wie Sie als Gesellschafter hier gegensteuern können ...

Weiterlesen

Der Tod der Vertrauensarbeitszeit

19.06.2019

Die Entscheidung des EuGHs zur exakten Erfassung der Arbeitszeit wird kontrovers diskutiert. Eine große Sorge gilt der Vertrauensarbeitszeit. Deswegen habe ich Ihnen konkrete Tipps und Erfahrungen aus unser Praxis zusammengestellt, wie sie die Vorteile der Vertrauensarbeitszeit bei Einführung einer Arbeitszeiterfassung weiter erhalten können. Und: Wie Sie vermeiden können, dass jede Mehrarbeit zu höheren Personalkosten führt ...

Weiterlesen

BVMW-Unternehmerabend bei der lohn-ag.de AG

06.06.2019

„Mittelstand und Digitalisierung – Trends, Beispiele, Perspektiven" - Unternehmer aus der Region informierten sich am 23. Mai beim BVMW-Unternehmerabend am Hauptsitz der lohn-ag.de AG.

Weiterlesen

Vertrags- und Vorlagengenerator für Rechtssicherheit, Komfort und Zeitersparnis

21.05.2019

Mit zeit-lohn.net generieren Sie rechtssichere DSGVO-konforme Verträge und Bescheinigungen im Handumdrehen. Über 40 verschiedene Vorlagen, die regionale und tarifspezifische Vorgaben berücksichtigen, sind in unserem modernen Personalmanagement-System hinterlegt. Sie werden laufend an die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht angepasst.

Weiterlesen

Die Investmentsteuerreform - wird für den Anleger alles einfacher oder nur anders?

21.05.2019

Das neue Investmentsteuergesetz soll die Besteuerung von Fonds und Indexfonds vereinfachen. Beispielsweise werden nun inländische und ausländische Fonds nach derselben Systematik besteuert. Doch gibt es einige Besonderheiten, die Anleger wissen sollten, zum Beispiel: Inwiefern werden Anteile an einem Aktienfonds im Privatvermögen anders versteuert als solche im Betriebsvermögen? Wir klären Sie umfassend auf!

Weiterlesen

Ein Jahr DSGVO – Drohen auch kleinen Mittelständlern Bußgelder?

21.05.2019

Erst kürzlich verhängte Frankreich 50 Mio. Bußgeld wegen der Verletzung der DSGVO an den Internet-Konzern Google. „Doch mir als Mittelständler, mir kann doch nichts passieren. Und auch für Cyberkriminalität sind wir doch zu klein“, so denken etliche Unternehmer. Doch stimmt das wirklich? Ein Jahr nach der Einführung der DSGVO habe ich einmal zu beiden Themen die Fakten recherchiert ...

Weiterlesen

Gesetzlicher Urlaubsanspruch -
unbezahlter Sonderurlaub

21.05.2019

1 Jahr unbezahlter Sonderurlaub macht gleich 20 bezahlte Urlaubstage. So oder so ähnlich sah es bislang unter dem Strich bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus, die im beiderseitigen Einvernehmen freigestellt waren. Diese Regelung hat das Bundesarbeitsgericht nun geändert. Ab sofort gilt: Arbeitnehmern steht in diesem Fall mangels einer Arbeitspflicht kein Anspruch auf Erholungsurlaub zu.

Weiterlesen

Seite 1 von 22 |